Manfred-Sauer-Stiftung
Der-Querschnitt.de
Besuchen Sie uns auf YouTube
Besuchen Sie uns auf Slideshare.com

Veröffentlichung:

Kategorien: Manfred Sauer GmbH

Leitlinien zu "Management und Durchführung des Intermittierenden Katheterismus (IK) bei neurogener Dysfunktion des unteren Harntraktes"

Diese Arbeit sollte ursprünglich am DMGP Kongress verteilt werden.

Der aseptische Katheterismus stellt auch in der Langzeitanwendung eine komplikationsarme Methode zur druck- und restharnfreien Entleerung der Harnblase für Betroffene mit NLUTD dar. Je nach Durchführungsort und Anwendern werden unterschiedliche Ansprüche an die Durchführung des IK gestellt. Die bisherigen Empfehlungen basieren auf Erfahrungswerten. Mit diesen Leitlinien will die interdisziplinäre, interprofessionelle Arbeitsgruppe „Intermittierender Katheterismus“ zu einer Vereinheitlichung des IK beitragen und Fachpersonal, Betroffenen und deren betreuende Personen eine Hilfestellung bieten.

Download
https://www.awmf.org/uploads/tx_szleitlinien/043-048l_S2k_Management-Durchfuehrung-Intermittierender-Katheterismus-neurogene-Dysfunktion-unterer-Harntrakt_2020-02_1_01.pdf

Corona Info

Stellungnahme der Manfred Sauer GmbH
Unsere vorrangige Priorität: Sie adäquat zu versorgen mit dem, was Ihrer Gesundheit zu Gute kommt.

weiterlesen
Anwenderfilme
Von Betroffenen für Betroffene Hilfe, um die beste Handhabung des IQ-Cath für Ihre Bedürfnisse zu finden. weiterlesen
Manfred-Sauer-Stiftung
Der-Querschnitt.de
Besuchen Sie uns auf YouTube
Besuchen Sie uns auf Slideshare.com