Click here to go back to frontpage

Kreativität

Die Vielfalt der eigenen

Fähigkeiten entdecken

Die Kreativ-Werkstatt in der Manfred-Sauer-Stiftung bietet Raum, um neue kreative Seiten an sich zu entdecken, neue Techniken auszuprobieren oder seit langem schlummernde Talente zu wecken.

Materialien und Utensilien für das Arbeiten mit Holz, Speckstein, Glas, Farben, Perlen und Papier stehen in vielen Varianten zur Verfügung, auf Wunsch können auch eigene Materialen mitgebracht werden. So entsteht Neues, Originelles, Nützliches, Brauchbares – auf jeden Fall: Wunderschönes.

Alle Arbeitsplätze sind rollstuhlgerecht ausgelegt. Auf Wunsch adaptiert das Team der Kreativ-Werkstatt Werkzeuge und Utensilien für eventuelle Einschränkungen der Hand- oder Armfunktionen.

Kreativ-

Werkstatt

In jedem Menschen schlummern unterschiedliche Fähigkeiten. Die Kreativ-Werkstatt will Menschen mit Querschnittlähmung ermutigen, ihre Begabungen zu entdecken und zu nutzen und sich auf die Suche nach einem sinnstiftenden Hobby zu begeben.

Ganz ohne Druck und mit entsprechender Hilfestellung kann man sich auf Themen und Techniken einlassen. Das Töpfertrauma aus der Schulzeit oder die Überzeugung, man könne nicht zeichnen – hier spielen solche Gedanken keine Rolle. Kurse und die „Offene Werkstatt“ geben Gelegenheit, Interessen und Neigungen zu erkunden.

Wer, wann, zu welchen Konditionen

Die Kreativ-Werkstatt steht im Sinne des Stiftungszwecks primär querschnittgelähmten Hotelgästen und einer Begleitperson offen.

Bitte beachten Sie unsere neue Öffnungszeiten: Die Kreativ-Werkstatt ist ab 1. April dienstags, mittwochs und donnerstags (außer an Feiertagen) jeweils von 09:00 bis 16:30 Uhr geöffnet. Hausgäste mit Querschnittlähmung können die Werkstatt mit einer Begleitperson (zum Beispiel Assistenz, Partner/Partnerin) 4 Stunden am Tag kostenlos nutzen und tragen nur die Materialkosten.

Donnerstags bieten wir für querschnittgelähmte Menschen, die keine Hausgäste sind, eine offene Werkstatt an. An diesem Tag können sie von 13:30 bis 16:30 kreativ werden und zahlen nur die Materialkosten. An allen anderen Tagen können sie während der regulären Öffnungszeiten und nach Absprache einen Arbeitsplatz mieten (Preise siehe unten).

Auch Menschen ohne Querschnittlähmung bietet die Werkstatt Raum für kreative Aktivitäten. Auch sie können während der Öffnungszeiten und nach Absprache stunden- oder tageweise Arbeitsplätze anmieten. Die Kosten: Malwerkstatt und Specksteinwerkstatt: 6 Euro je Stunde, Glaswerkstatt: 8,50 Euro je Stunde. Materialien werden zusätzlich nach Verbrauch berechnet.

Nähere Informationen gibt es beim Team der Kreativ-Werkstatt. Es ist werktags von 09:00 bis 16:30 Uhr unter 06226 960 2571 telefonisch zu erreichen.

 

https://youtu.be/a4NikNIYGo0?list=PL7AEE23030CECAA60

Schwerpunkte

unserer Werkstatt

Holz

Holz ist ein wunderbares Material, das entdeckt werden will, egal ob beim Drechseln, Schnitzen oder Konstruieren.

Stein

Mit Speck fängt man Mäuse, und mit Speckstein gestaltet man viele verschiedene Objekte, Skulpturen oder Gebrauchsgegenstände.

Malen

In der Farbwerkstatt können Teilnehmer auf vielfältige Art und Weise erste Erfahrungen mit Acrylfarben sammeln oder ihre Fähigkeiten perfektionieren, egal ob auf Papier, Leinwand oder sonstigen Materialien. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Auch Linoldruck oder Holzschnitt sind spannende Techniken zum Ausprobieren.

Schmuck herstellen

Von einfachen Arbeiten aus Silber bis hin zum Fädeln von Perlenketten aus einer Vielzahl von Glas-, Kunststoff- oder Holzeinzelteilen lassen sich individuelle Schmuckstücke herstellen.

Glas

Am Gasbrenner aus Glasstäben eigene Glasperlen wickeln oder in Tiffany-Technik kleine Objekte anfertigen – farbenfroh geht es in der Glaswerkstatt auf jeden Fall zu.

Papier

Papier, ein Werkstoff, der sich vielseitig verarbeiten lässt. Von Glückwunschkarten oder Papiergirlanden bis hin zu Kartonagen oder selbst gebundenen Büchern können Besucher der Papierwerkstatt alles ausprobieren.

Der Schaugarten: Gemüse, Stauden, Kräuter

Ideen für Zuhause

Im Garten zu Werkeln kann die Lebensqualität enorm steigern. In der Manfred-Sauer-Stiftung laden ein Obstgarten, zahlreiche Staudenbeete, ein befahrbares Gewächshaus sowie ein Hochbeet-Garten mit Kräutern und zahlreichen Gemüse- und Beerensorten dazu ein, sich inspirieren zu lassen.

Nicht nur, was die Auswahl und Kombination von Pflanzen anbelangt. Im Gewächshaus und im Hochbeet Garten zeigen unterfahrbare Tischbeete und Hochbeete, wie Menschen im Rollstuhl sich das Gärtnern leichter machen können.

Team

Der Kreativ-Werkstatt

ANDREAS GRAUL

SYBILLE STETTNER

Kursprogramm

In der Kreativ-Werkstatt finden häufig Tages- oder Wochenend-Kurse statt. Dieses finden Sie im Kursprogramm der Manfred-Sauer-Stiftung, das sich primär an Menschen mit Querschnittlähmung und ihre Begleitpersonen richtet.

Es umfasst Kurse für Mobilität, Entspannung, Alltagsbewältigung im Rollstuhl, Kreativität, Ernährung sowie Kochen in der Übungsküche. Des Weiteren bietet die Manfred-Sauer-Stiftung auch Kurse zu speziellen Sportarten wie Bogenschießen, Tischtennis, Basketball, Badminton und E-Handbikefahren an. Die Kurse zur Mobilitätsförderung finden in Kooperation mit dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband e.V. (DRS) statt.

Stifter